Wann füttere ich Korvimin® ZVT + Reptil?


Bei der Haltung von Reptilien in menschlicher Obhut ist eine adäquate Versorgung mit Vitaminen, Mengen- und Spurenelementen sehr wichtig. So lässt sich dem Auftreten von mangelbedingten Erkrankungen vorbeugen.

Eine dauerhafte Ergänzung der Nahrung mit Korvimin® ZVT + Reptil hat sich daher insbesondere bei pflanzen- und insektenfressenden Reptilien (Herbivoren und Insektivoren) als wichtiger Beitrag zur Gesunderhaltung bewährt. Aber auch bei Fleisch- und Allesfressern (Karni- und Omnivoren) kann die Fütterung von Korvimin® ZVT + Reptil sinnvoll sein:

Zudem gibt es gesonderte Situationen, in denen das Reptil einen erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen aufweist und in denen aus diesem Grund eine Supplementierung mit Korvimin® ZVT + Reptil besonders empfehlenswert ist:

Herbivore Reptilienarten
Insektivore Reptilienarten
Karnivore und omnivore Reptilienarten
Fortpflanzung
Jungtiere

Kranke Reptilien (schließen)


Kranke und rekonvaleszente (genesende) Tiere haben einen erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen, der durch Korvimin® ZVT + Reptil ideal befriedigt wird.