Ernährung


Was sollte man bei der Fütterung von Reptilien beachten? (schließen)


Eine artgerechte, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ist selbstverständlich die Grundlage jeder erfolgreichen Reptilienhaltung – unabhängig von der Art und ihren Nahrungsvorlieben. Bei Reptilien unterscheidet man zwischen:

Generell spielen sowohl die Qualität als auch die Größe der Einzelbestandteile des zubereiteten Futters bzw. der Futtertiere eine große Rolle. Der Zerkleinerungsgrad der Futterpflanzen und die Größe der Futtertiere richten sich dann immer nach der Größe des Tieres und dem Fressverhalten der jeweiligen Art. Allen Reptilien sollte im Übrigen neben frischem Futter ständig frei zugängliches Trinkwasser zur Verfügung stehen.

Nur erstklassige und frische Futterpflanzen und gesunde und ihrerseits gut ernährte Futtertiere weisen einen ausreichend hohen Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen auf. Um Mangelsituationen vorzubeugen, sollte eine Aufwertung des Grundfutters mit einem qualitativ hochwertigen Vitamin- und Mineralstoffpräparat wie beispielsweise Korvimin® ZVT + Reptil erfolgen.

Die Nahrungsaufnahme wird bei Reptilien in einem hohen Maße von äußeren Faktoren beeinflusst. Eine große Rolle spielen hier beispielsweise die Terrarienstruktur, eine geeignete Beleuchtung und vor allem eine ausreichend hohe Umgebungstemperatur. Reptilien sind wechselwarme (poikilotherme) Tiere. Das heißt, dass sie im Gegensatz zu Säugetieren keine konstante Körpertemperatur aufweisen. Ihre Körpertemperatur entspricht nahezu der Temperatur ihrer Umgebung. Sie sind grundsätzlich bei Wärme aktiver als bei Kälte; dementsprechend steigt mit höheren Temperaturen auch ihre Nahrungsaufnahme. Manche Reptilien halten sogar Winterruhe und stellen während dieser Zeit die Nahrungsaufnahme komplett ein.

Erfahrungsgemäß sind ca. 75 % aller Erkrankungen bei Reptilien auf ein mangelhaftes Haltungsmanagement bzw. eine fehlerhafte Fütterung zurückzuführen. Um zu verstehen, welche Futtermittel und welche Haltungsart für das jeweilige Reptil am besten geeignet sind, muss man sich sowohl den natürlichen Lebensraum als auch die bestehenden natürlichen Lebensbedingungen vor Augen halten.

Futtertiere
Braucht mein Tier zusätzlich Vitamine?
Braucht mein Tierzusätzlich Calcium?
Ernährung bestimmter Spezies